Herzlich willkommen

Schauen Sie doch mal rein

Grüß Gott und herzlich willkommen

in der Evangelischen Kirchengemeinde Untergruppenbach.

Auf diesen Seiten wollen wir unser vielfältiges Gemeindeleben vorstellen.
Wir freuen uns über Ihr Interesse und laden Sie herzlich ein, die Kirchengemeinde Untergruppenbach näher kennen zu lernen.
Für jedes Alter und jede Lebenslage hat unsere Gemeinde etwas zu bieten.

 

 

Nachbarschaftshilfe

Hier klicken

Die Bürgerliche Gemeinde koordiniert in ihrem Bürgerbüro die Anfragen von Personen, die Hilfe brauchen und Personen, die Hilfe anbieten.

Wir als Kirchengemeinde haben uns dieser Koordinationsstelle angeschlossen. Wenn Sie also Hilfe brauchen oder Hilfe anbieten können, wenden Sie sich bitte direkt an das Bürgerbüro Tel.: 07131/70 29 26, E-Mail: buergerbuerodontospamme@gowaway.untergruppenbach.de .

Selbstverständlich können Sie sich mit Ihren Anliegen auch an das Pfarrbüro 07131 70744 und die beiden Pfarrerinnen wenden: Pfarrerin Haufler-Lingoth 07131 70744 und Pfarrerin Jenter-Groll 07131 9735343 .

Geöffnete Kirche

Seien Sie herzlich willkommen! Unsere Johanneskirche ist ab Ostersonntag wieder wie jedes Jahr an allen Tagen der Woche tagsüber geöffnet.
Bitte beachten Sie bei einem Besuch der Kirche alle momentan üblichen Vorsichtsmaßnahmen und Vorschriften. Dazu gehört insbesondere, dass nur zwei Personen (oder eine im gleichen Haushalt lebende Personengruppe) gleichzeitig mit dem Mindestabstand von 2 Metern in der Kirche sein dürfen und dass Sie bitte nichts berühren.

Wir wünschen Ihnen einen gesegneten Aufenthalt in der Johanneskirche und grüßen Sie in dieser Zeit mit dem Friedensgruß „Friede sei mit dir!“

 

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 25.11.20 | Mit der U1 nach Bethlehem

    Die Heslacher Kinderkirche macht ein eigenes Weihnachtsbuch, und die Szenen für die Fotostory spielen mitten im Stuttgarter Stadtteil Heslach. Das ZDF berichtet am 27. November über das Foto-Shooting mit Maria und Joseph in der Stuttgarter Stadtbahn.

    mehr

  • 22.11.20 | Die Toten sind nicht allein

    Der Ewigkeitssonntag ist 2020 für den Abschied vielleicht noch wichtiger als in anderen Jahren. Denn unter Corona-Bedingungen waren Beerdigungen nur eingeschränkt möglich. Umso wichtiger ist es zu wissen: Die Toten sind geborgen in Gottes Liebe. Ein geistlicher Impuls.

    mehr

  • 20.11.20 | Symposium: 100 Jahre Kirchenverfassung

    Die Kirchenverfassung der Evangelischen Landeskirche feierte am 24. Juni 2020 ihren 100. Geburtstag. In einem ausschließlich digitalen Symposium am Freitag, 20. November tauschen sich Experten zur Entstehung und Entwicklung der Kirchenverfassung aus.

    mehr

  • 20.11.20 | Dieter Kaufmann verabschiedet

    Nach elf Jahren im Amt ist der Vorsitzende des Diakonischen Werks in Württemberg, Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, am Donnerstag in den Ruhestand verabschiedet worden. Fast 300 Gäste nahmen digital an der Feier teil.

    mehr

  • 19.11.20 | Advent online - digitale Impulse

    Wer sich digital auf Weihnachten einstimmen möchte, kann Impulse von den vier großen Kirchen in Baden-Württemberg bekommen. Vom 1. Advent bis Heiligabend gibt es als Podcast, per Mail und in den sozialen Medien Impulse des Projektes www.advent-online.de.

    mehr