Wochenspruch:

„Von seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade.“

(Johannes 1,16)


Sonntag, 19.01.2020

9.05 Uhr Bus Ortsmitte Wüstenhausen

9.12 Uhr Bus Ortsmitte Donnbronn

9.20 Uhr Bus an der Bushaltestelle Obergruppenbach

9.35 Uhr Bus Ortsmitte Happenbach

9.37 Uhr Bus Untergruppenbach, Happenbacher Siedlung

10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Saft), im Gemeindehaus, Winterkirche

Pfarrerin Haufler-Lingoth

Opfer: für Pfarrgarten

Orgel: Maximilian Schukraft


11.15 Uhr Kinderkirche


Der Bericht zur Jahresrechnung 2018 liegt noch zur Einsichtnahme in der Zeit vom 20.01. - 22.01.2020 im Pfarrbüro aus.


Montag, 20.01.2020

14.30-16.30 Uhr Junge Senioren, Hans-Rießer-Haus, Am Wollhaus 13, Heilbronn

Thema: Heilbronn in den 1960er Jahren

Referent: Prof. Dr. Christhard Schrenk, Direktor Stadtarchiv Heilbronn

18.00 - 19.30 Uhr Jungschar für alle Jungs der Klassen 4 bis 7


Mittwoch, 22.01.2020

9.30 - 11.00 Uhr Mittwochsspielkreis (Näheres siehe unten)

15.00 – 16.45 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe I

17.00 - 18.45 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe II

18.00 - 19.30 Uhr Jungschar für alle Mädchen der Klassen 4 bis 7


Donnerstag, 23.01.2020

16.00 Uhr Ökum. Andacht im Haus der Generationen, Pfarrerin Jenter-Groll

16.15 – 16.45 Uhr Kinderkantorei; alle Kinder der 1. und 2. Klasse

und Kindergartenkinder (die vor der Einschulung stehen)

16.45 – 17.30 Uhr Kinderkantorei; alle Kinder ab der 3. Klasse

18.00 Uhr Kinderkirchvorbereitung

19.30 Uhr Kantoreiprobe


Freitag, 24.01.2020

17.15 bis 18.45 Uhr Jungschar für alle Kinder der Klassen 1 bis 3


 

 

 

 

Vorschau und nähere Informationen:

 

Tauftermine 2019/2020:

08. März 2020, 10.00 Uhr, Pfarrerin Jenter-Groll, Gemeindehaus (Winterkirche)

13. April 2020 Ostermontag, 10.00 Uhr, Pfarrerin Jenter-Groll, Johanneskirche

17.Mai 2020, 14.00 Uhr Taufnachmittag, Pfarrerin Jenter-Groll, Johanneskirche

01.Juni 2020, 10.00 Uhr, Pfarrerin Haufler-Lingoth, Johanneskirche

 

KaffeeKontakt

1 x im Monat mittwochs von 15.00 – 19.00 Uhr sind Jung und Alt, Jedermann und Jedefrau herzlich eingeladen ins evangelische Gemeindehaus: zum Auftanken und sich Austauschen in gemütlicher Atmosphäre. Wir freuen uns auf alle Begegnungen!

D as KaffeeKontakt-Team

Termine 2020:

5. Februar

4. März

1. April

6. Mai

1. Juli

16. September

7. Oktober

4. November

2. Dezember


 

Ehrenamt Opferzählen

Liebe Gemeindeglieder,

wer könnten sich vorstellen, ab und zu sonntags nach dem Gottesdienst beim Opferzählen mitzuhelfen? Rückmeldungen gerne an das Pfarrbüro, Tel. 07131 70744 oder per E-Mail an Peggy.Haar@elkw.de

 

 

Mitarbeiterfest, Freitag 31. Januar 2020, 18.00 Uhr

 

 

Christbaumsammelaktion 2020     - Bilder hierzu:  Bild 1    Bild 2

Dieses Jahr hatten wir bei unserer Christbaumsammlung wirklich schönes Wetter. Die Sammlung war sehr erfolgreich und wir hatten viel Spaß dabei!

Wir freuen uns, dass für das Sammeln der Christbäume wieder viele Spenden zusammengekommen sind. Das Geld wird für die Jugendarbeit (Freizeit) unserer eigenen Kirchengemeinde verwendet.

Herzlichen Dank für alle Gaben, vielen Dank den JugendmitarbeiterInnen, den KonfirmandInnen, dem Küchenteam und natürlich ganz besonderer Dank den sechs Schlepperfahrern für die tatkräftige Unterstützung. Es ist immer wieder schön, dass diese Aktion durch ein so großes Team mit ca. 60 Helferinnen und Helfern getragen wird!


 

 

Lebensmittelsammlung für die Tafeln

Es besteht die Möglichkeit im Ev. Gemeindehaus und im Eine-Welt-Laden haltbare und verpackte Lebensmittel für die Tafeln im Heilbronner Land zu spenden (Spendenbehälter der Diakonie sind dort aufgestellt.

Täglich satt zu werden ist auch im Landkreis und der Stadt Heilbronn nicht selbstverständlich. Auch wenn das Straßenbild oft anderes vermuten lässt: Es gibt hier bei uns zahlreiche Menschen, die auf die Lebensmittel der Tafeln im Heilbronner Land angewiesen sind.

Helfen Sie mit: Spenden Sie Grundnahrungsmittel – einfach und effektiv:

Am dringendsten werden folgende 6 Lebensmittel gebraucht: H-Milch (nicht kühlpflichtig), Nudeln, Öl, Zucker, Mehl und Reis (Lebensmittel mit gültigem Haltbarkeitsdatum).

Die gespendeten Lebensmittel werden in den Tafelläden zu stark vergünstigten Preisen an berechtigte Personen abgegeben. Wir danken allen ganz herzlich, die bisher gespendet haben. Es kam schon viel zusammen! Das freut uns und natürlich die Tafelläden und die Menschen, denen das Gespendete zu Gute kommt. Nochmals ganz herzlichen Dank, auch für weitere Spenden, denn die Not ist groß.


Spielkreis am Mittwoch von 9.30 bis 11.00 Uhr (außer in den Ferien), Ansprechpartnerin ist Frau Wolf,

die Kontaktdaten erfahren Sie über das Pfarrbüro: 07131/70744

Hier können noch Eltern mit Kindern dazu kommen. Infos übers Pfarrbüro.


Krankenpflegeförderverein Untergruppenbach:

Kontoverbindung: Kreissparkasse Heilbronn

IBAN: DE41620500000000563736, BIC: HeisDE66XXX



 

EINE WELT LADEN

Heilbronner Str. 1

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag                                   9.00 – 12.00 Uhr
Montag-  bis  Freitag-Nachmittag              15.00 – 18.00 Uhr

 

50 Jahre Fairer Handel! 1970 wurden von den Mitwirkenden der Anfangszeit des Fairen Handels in Deutschland sechs Thesen als Forderungen an Politik und Gesellschaft formuliert. 50 Jahre später haben die heutigen Verantwortlichen sechs neue Forderungen formuliert. Diese stellen wir in den nächsten Ausgaben der „Brücke“ vor.

Über Wachstum in Wirtschaft und Wachstum im Fairen Handel. Der Faire Handel muss weiter wachsen. Andere Märkte werden schrumpfen müssen. Der Planet Erde und die Menschheit brauchen nachhaltige Wirtschaftsmodelle, die Menschen, Boden und Klima schonen. Wir fordern vom Einzelhandel in Deutschland, dass bis 2050 fair gehandelte Produkte der Regelfall sind. Produkte, die nicht den Kriterien des Fairen Handels entsprechen, werden kenntlich gemacht.